Jugendabteilung - Admiral von Lans

Verein für Sportschützen e.V. "Admiral von Lans" Hamminkeln
Direkt zum Seiteninhalt

Jugendabteilung

Übergabe von Sportgeräten  durch Unterstützer der Vereinsjugend des AvL Hamminkeln

     
Drei jugendlichen  leistungsorientierten Schützen der Sportschützen "Admiral von Lans"  Hamminkeln e.V. konnten jetzt jeweils ein Sportgerät, Kleinkalibergewehr  Walther KK 300, von ihren Förderern, Niederrheinische Sparkasse Rhein-Lippe,  Horst Flores und stellvertretend für einige Mitglieder des Vereins  Vorsitzender Ulrich Wilms, übergeben werden.
 
Herr Hoffacker von der Nispa  Rhein-Lippe erklärt in seiner Ansprach, dass es der Nispa als Sparkasse
               
vor Ort  sehr am Herzen liegt, den Sport vor Ort zu fördern, insbesondere  leistungsorientierte junge Sportler. Er als Vertreter der Nispa Rhein-Lippe  freue sich darüber, dass bei den Sportschützen „AvL“ tolle Jugendförderung in  der Stadt Hamminkeln betrieben wird und unterstützen gerne dabei.
 
Vorsitzender  Ulrich Wilms dankte der Nispa Rhein-Lippe, Horst Flores und den anderen  ungenannten Förderern im Namen des AvL, dass sie derzeitige und zukünftige  leistungsorientierte Schützen/innen
           
mit ihrem  Engagement unterstützen. So sei es dem Verein, der selbst nicht über die  Mittel verfügt, jungen Schützen ein Sportgerät für ihre Zeit in der  Jugendabteilung zur Ausübung ihres Sports zu überlassen. Damit hätten sie die  Möglichkeit mit einem, auf dem aktuellen technischen Stand stehenden,  Sportgerät ihren Sport auszuüben.
 
Dann  übergaben Herr Hoffacker und Herr Henrichs (Leiter der Zweigstelle  Hamminkeln) von der Nispa
           
Rhein-Lippe  ein Sportgerät Walther KK300-blacktech an Landeskaderschützin Marie  Huvermann, Horst Flores eines an Landeskaderschützin Verena Berning und  Ulrich Wilms stellvertretend für die Förderer aus dem Verein eines an  Bezirkskaderschützin Michèle Grobe.
 
Die  geförderten Jugendlichen dankten ihren Förderern und baten sie zu einem  Gespräch bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen.
       

Lara Pietzker gewann mit der Luftpistole den ersten Titel für die Jugend des „AvL“. Aufgrund ihrer besseren letzten Serie gewann sie die Juniorinnenkonkurrenz mit 340 Ringen.
Bei den Junioren Luftgewehr erzielte Daniel Schwöppe 384 Ringe, die ihm die Silbermedaille brachten.
Das dritte Edelmetall, die Bronzemedaille, gewann Verena Berning mit 386 Ringen in der Jugendklasse Luftgewehr. Sie startete hier für St. Helena Xanten.
Unsere Freunde von St. Helena Xanten gewannen mit Marie Huvermann, Franziska Driessen und Anna-Lena Kropmann mit 1140 Ringen ebenfalls Silber. Verena Berning wurde mit Michéle Grobe und Rabea Deckers für Xanten Vierte mit 1119 Ringen.
Weitere Ergebnisse im Überblick:
-Luftgewehr-
Marie Huvermann, 384 Ringe, 5. Platz
Franzi Driessen, 379 Ringe, 8. Platz
Anna-Lena Kropmann, 377 Ringe, 11. Platz
Michéle Grobe, 369 Ringe, 19. Platz
Rabea Deckers, 364 Ringe, 24. Platz
Nick Müller, 350 Ringe, 19. Platz
Matthias Böing, 358 Ringe, 12. Platz
Jan Hendrik Holland, 171 Ringe, 8. Platz
Robin Haase, 254 Ringe, 26. Platz
-Luftpistole-
Nick Müller, 303 Ringe, 13. Platz
Nico Linke, 307 Ringe, 12. Platz
Daniel, Verena, Marie, Franzi und Anna-Lena dürften sich mit ihren Einzel- und Mannschaftsergebnissen für die Deutsche Meisterschaft in München qualifiziert haben.
Sportpreis des Stadtsportverbandes Hamminkeln im ersten Quartal 2017 für Daniel Schwöppe
Jugend der Sportschützen „Admiral von Lans“ Hamminkeln e. V.
wurde mit dem Jugendförderpreis 2016 des Rheinischen Schützenbundes ausgezeichnet
Landesjugendleiter Volker Blastik, Daniel Schwöppe mit dem Pokal, Robin Haase, Verena Berning, Jan Hendrik Holland mit dem Geldpreis, Matthias Böing mit der Urkunde
Stellvertretende Jugendleiterin Stephanie Kreisel, Daniel Schwöppe, Matthias Böing, Robin Haase, Jugendleiter Dennis Blecking, Jan Hendrik Holland, Betreuerin Sarah Bovenkerk, Verena Berning, Trainer Harald Hemsteg
Jugendförderpreis des RSB 2016
Zurück zum Seiteninhalt